Renditestarkes MFH mit 4 Wohneinheiten in Solingen

Renditestarkes MFH mit 4 Wohneinheiten in Solingen

Category : Deutschland

Immobilienart: Mehrfamilienhaus
Wohnfläche: ca. 300,06 m2
Nutzfläche: ca. 454 m2
Heizung: Erdgas
Grundstück: ca. 1.300 m2
Baujahr: 1906 – 2020
Einheiten: 4 Wohnungen

Preis: 750.000,00€

Objektbeschreibung

Im Alleinauftrag bieten wir Ihnen dieses stillvoll Sanierte Mehrfamilienhaus aus dem Jahre 1906.Der Altbau wurde im Jugendstil gebaut und 2020 sorgfältig saniert. Bei der Sanierung hat der Bauherr sehr auf den Erhalt der damaligen Struktur und des Erhalts des Altbau- Charmes geachtet.

Schon beim Betreten des Hausflurs erlebt man das stilvolle Ambiente, welches und die wunderschöne Holztreppe ausstrahlen. Bei Decken hohen von 3,90 m (EG) bis 3,30 m (DG) überzeugt jede Wohnung mit einem großzügigen Raumgefühl.

Das Haus bietet 4 sehr gut geschnittene Wohnungen, die
insgesamt eine Wohnfläche von 330 m2 bieten.
Dabei besticht das Objekt mit einer Altbau-typischen Fassade und einem ebenfalls modernisierten Eingangsbereich samt neuer Haustüranlage, Gegensprechanlage und einer erneuerten Briefkastenanlage aus Edelstahl.

Insgesamt wurde bei der erfolgten Komplettsanierung mit viel Feingefühl darauf geachtet, dass sich neue, moderne Materialien angenehm in das Gesamtbild einfügen und der Charakter des Hauses erhalten bleibt.
Dies zeigt sich unter anderem sehr schön im Treppenhaus, wo die originalen Holzdielen aufwendig abgeschliffen wurden.

Ausstattungsmerkmale

– neue Gas-Etagenheizungen in allen Einheiten
– Komplett-Erneuerung der Elektroinstallationen
– Parkettboden in allen Wohnräumen
– Fußbodenheizung in allen Wohnungen
– modern gestaltete Bäder, jeweils mit Regenwald-Dusche – zahlreiche Deckenspots in allen Wohnungen und Räumen

– Fenster alle mit elektrischen Rollladen -EG: mit Garten

– Loggia in der Wohnung im 1 OG – 2 OG- DG
– (Himmelsrichtung: Süd-Ost)
– Wärmedämmung der Rückseite des Objektes
– Haussprechanlage mit zeitgemäßer Videofunktion
– große Waschküche mit separaten Strom- und Wasseranschlüssen für jede Partei

Lage

Merscheids Ursprung stammt ca. aus dem14 am 1. August 1929 wurde Merscheid mit den Städten Gräfrath,
Solingen, Wald und Höhscheid zusammengelegt und als Stadt SOLINGEN vereinigt, später kamen Ohligs, Aufderhöhe, Burg, SOLINGEN vereinigt, später kamen Ohligs, Aufderhöhe, Burg, Mitte und Widdert dazu.

Die Gesenkschmiede Hendrichs an der Merscheider Straße Schloss 1986 und wurde im selben Jahr die erste Außenstelle des
LVR-Industriemuseum. Dieses Museum veranschaulicht die typische Herstellung von Scheren und Messern. Die Einwohnerzahl in Solingen Merscheid betrug in 2015, 6.625 Einwohner. Solingen ist bereits seit Jahrhunderten für die metallverarbeitende

Industrie/ Schneidwarenindustrie über Ländergrenzen bekannt.
Die innerstädtischen Durchgangsstraßen, L 67 und L 141, verbinden Merscheid mit den anderen Stadtteilen. Zum Teil in Form einer Buslinie der Stadtwerke Solingen bestehen Anschlüsse an den Busverkehr, Linie 681 (Hasten, Graf- Wilhelm Platz, Merscheid, Solingen HBF) und 693 (Graf – Wilhelm- Platz,

Wald, Merscheid, Aufderhöhe Busbahnhof). Von Düsseldorf HBF
fährt die S1 zum HBF Solingen / Ohligs, von dort sind es 10- 14

Minuten zu Fuß bis zum Objekt. Möglich ist es auch vom Bahnhof
mit der Bus Linie 681 bis zur Merscheider Straße zu fahren. Vom Ausstieg sind es nur 3 Minuten zu Fuß bis zum Objekt. Sinnvoll ist es die A 3 als Autobahn in Richtung Köln und Düsseldorf zu nutzen.

In Merscheid selbst gibt es 2 Grundschulen, einen städtischen Kindergarten, einige privat geführte Kindergärten sowie das Mildred-Scheel-Berufskolleg sowie 1 katholische und 1 evangelische Kirche, ein Kulturzentrum Cobra mit diversen Veranstaltungen und einem kleinen Kino. Tankstellen, Geschäfte,

Supermärkte, Drogerien, des täglichen Bedarfs sind fußläufig

Besichtigungswunsch

Buchen Sie einen Besichtigungstermin und überzeugen Sie sich selbst. Gerne beraten wir Sie unabhängig auch in Finanzierungsfragen.

Die Angaben berufen sich auf Aussagen Dritter bzw. des Eigentümers/ Eigentümerin. Diese sind von uns nach bestem Wissen geprüft. Für deren Richtigkeit übernehmen wir keine Haftung.

Wichtiger Hinweis

Dieses Angebot ist freibleibend und nur für den Empfänger bestimmt, der bei unerlaubter Weitergabe für unsere volle Vermittlungsgebühr in Höhe von 4% zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer haftet. Im Ankaufsfalle hat der Käufer an Simona Graefer Immobilien 5% Vermittlungsprovision zuzüglich Mehrwertsteuer zu zahlen. Die Provision ist bei Zustandekommen eines notariellen Kaufvertrages sofort fällig und verdient.

Genauere und weitere Informationen folgen nach Vorlage einer schriftlichen Interessensbekundung.